PressemitteilungNummer: 0547Datum: 01/07/2019

Engagement - eine Chance für neue Erfahrungen - Talk am Abend


Engagement - eine Chance für neue Erfahrungen
Talk am Abend soll Neugier wecken

Unter dem Titel „Einfach mal machen! - Chancen im Engagement“ lädt die Esslinger Freiwilligenagentur am 24. Januar 2019 um 19 Uhr zu einem Abendcafé in das Forum Esslingen – Zentrum für Bürgerengagement in der Schelztorstraße 38 ein. Moderiert von Susanne Lüdkte werden Menschen über unterschiedliche Zugangswege zum Engagement sowie über Herausforderungen und andere Erlebnisse in ihrer freiwilligen Tätigkeit berichten. Sie möchten damit Mut machen, mit einem Einstieg in ein eigenes bürgerschaftliches Engagement neue Erfahrungen zu sammeln.

An einzelnen Punkten im Leben stellt sich fast jeder Mensch einmal die Frage „Soll es immer so weitergehen?“. Alles läuft gut – der Alltag ist geregelt – vielleicht aber zu glatt, zu eingefahren, zu gleichförmig? Woher kann frischer Schwung kommen, eine neue Herausforderung, vielleicht die Entdeckung anderer Möglichkeiten? Um neue Impulse zu geben, stellt die Esslinger Freiwilligenagentur Menschen vor, die an diesem Punkt waren und etwas Neues für sich gefunden haben: einen anderen Blick auf die eigenen Fähigkeiten, Erfahrungen mit fremden Lebenswelten und Ideen, die ganz neue Chancen eröffnen. Verantwortungsvolles Handeln mit anderen und für andere bereichert und veränderte ihr Leben.

Das Abendcafé findet im Saal des Forums Esslingen statt. Ganz im Stile der Fernsehsendung „Nachtcafé“ werden die Besucher in gemütlicher Atmosphäre an kleinen Tischen sitzen. Getränke sind im Eintritt enthalten. Die Veranstaltung dauert von 19 bis 21 Uhr. Es wird ein Kostenbeitrag von 5 Euro (ermäßigt 3 Euro) erhoben, der an der Abendkasse bezahlt wird. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Veranstaltung wird von der Abteilung Familie, Jugend, Senioren und Bürgerengagement im städtischen Amt für Soziales, Integration und Sport gemeinsam mit den Engagierten der Freiwilligenagentur organisiert und in Kooperation mit der vhs Esslingen durchgeführt.


Für weitere Fragen steht Ihnen bei der Stadt Esslingen am Neckar, Abteilung Familie, Jugend, Senioren und Bürgerengagement, Herr Wolfgang Kirst unter Telefon 0711/3512–3406 oder E-Mail: wolfgang.kirst@esslingen.de, zur Verfügung.

2019-01-24_einfach-mal-machen_info-postkarte.pdf2019-01-24_einfach-mal-machen_info-postkarte.pdf2019-01-24_plakat-talk-am-abend-freiwilligenagentur.jpg



Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de