PressemitteilungNummer: 0106Datum: 03/21/2019

Öffentlicher Abendvortrag


Öffentlicher Abendvortrag

Im Rahmen des Kolloquiums findet am 28.3.2018 um 20 Uhr im Alten Rathaus, Schickhardthalle, ein öffentlicher Abendvortrag statt: "Unsichtbar, aber tragend. Strategien der Fundamentierung in der mittelalterlichen Architektur".

Bauwerke brauchen Fundamente. Zwischen dem 11. und 13. Jahrhundert gibt es sehr unterschiedliche oft experimentelle Formen der Fundamentierung. Sie erlauben Einblick in mittelalterliche Baukonzepte, Umgang mit Ressourcen und Gefahrenabschätzung.

Referent: Prof. Dr. Matthias Untermann, Institut für Europäische Kunstgeschichte der Universität Heidelberg.

Grußwort und Einführung: Dr. Andreas Panter, Untere Denkmalschutzbehörde der Stadt Esslingen am Neckar

Der Eintritt zum öffentlichen Abendvortrag ist frei.

Veranstalter ist das Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Esslingen am Neckar.

Stefanie Bayer

Kulturamt

Tel. 0711.3512-3285




Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de