PressemitteilungNummer: 0277Datum: 06/27/2006

Esslinger Schwörtag am 7. Juli 2006, 18 Uhr



Esslinger Schwörtag am Freitag, 7. Juli 2006, 18 Uhr

Schwörtagsredner 2006: DIHK-Vizepräsident Dr. Günter Baumann

Am Freitag, 7. Juli 2006 , findet im Schwörhof beim Marktplatz (bei Regen im Gemeindehaus am Blarer) der diesjährige Esslinger Schwörtag statt. Der 1990 wiederbelebte und weitergeführte Esslinger Schwörtag ist zugleich der offizielle Auftakt des 3-tägigen Esslinger Bürgerfestes, dem zentralen Esslinger Stadtfest.

Esslinger Schwörtagsredner 2006 ist der Vizepräsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) und Präsident der IHK Region Stuttgart, Dr. Günter A. Baumann. Thema der Schwörtagsrede von Günter Baumann wird "Die Chancen der Globalisierung für die Wirtschaft in der Region Stuttgart" sein. Dr.-Ing. Günter A. Baumann, geboren 1939, hat 1967 als Physiker an der Technischen Hochschule Darmstadt promoviert und übernahm nach Tätigkeiten bei verschiedenen Industrieunternehmen 1988 die Unternehmensleitung der Unternehmensgruppe Eberspächer mit Sitz in Esslingen. Seit 2006 ist Dr. Baumann Vorsitzender des Firmenbeirats der Unternehmensgruppe Eberspächer. 1999 bis 2001 war Günter Baumann Präsident der Bezirkskammer Esslingen der IHK Region Stuttgart, seit 2001 ist er Präsident der IHK Region Stuttgart. Seit März 2005 ist er zudem Vizepräsident des deutschen Industrie- und Handelskammertages, der Spitzenorganisation der 81 IHKS in Deutschland.

Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger wird in seiner Rede die Herausforderungen der demografischen Entwicklung für die städtische Gemeinschaft in der Stadt Esslingen beschreiben. Die symbolische Verpflichtung des Gemeinderates auf Recht und Gesetz sowie das Wohl der Stadt und ihrer Einwohnerinnen und Einwohner übernimmt in diesem Jahr der Vorsitzende der CDU-Gemeinderatsfraktion, Edward-Errol Jaffke. Musikalisch umrahmt wird der Schwörtag von der Stadtkapelle Esslingen unter Leitung von Martin Schmid.

gez. Roland Karpentier
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit







Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de