PressemitteilungNummer: 0100Datum: 03/09/2016

"Textile Vielfalt": 13.3. Rahmenprogramm


Aus dem Nähkästchen geplaudert

Wer Fragen rund ums Nähen hat, bekommt am Sonntag, 13. März 2016, 14 bis 16 Uhr im Stadtmuseum im Gelben Haus Antworten vom Profi. „Kreative Praxis mit der Schneidermeisterin“ ist dieses Mal Thema beim Rahmenprogramm der Ausstellung „Textile Vielfalt. Industrielle Erfolgsgeschichten aus Württemberg“ (Teilnahme kostenlos, nur Eintritt ins Museum). Martina Münzenmaier aus Esslingen sitzt an ihrer Nähmaschine und beantwortet die Fragen der Besucher und gibt Nähtipps zu Verstürzen, Briefecken und vielen anderen Finessen. Als Beispiel zeigt sie ein Utensilo, in dem kleine Dinge geschickt aufbewahrt werden können.

Die Ausstellung „Textile Vielfalt“ zeigt bis 16. Mai 2016 wichtige Beispiele der heimischen Textilindustrie. Es werden zahlreiche Objekte von der Jugendstil-Tischdecke bis zum „Sanduhr“-Korsett, vom 70er-Jahre Stoffmuster von Verner Panton bis zum Souvenirtaschentuch aus Esslingen gezeigt. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf den großen Esslinger Betrieben: die weltberühmte „Esslinger Wolle“, aber auch die „Württembergische Baumwollspinnerei und -weberei“. Daneben werden aber auch kleinere Firmen und Sparten wie die Haussegenstickerei Gustav Aeckerle und außerdem die Handschuhfabrikation in der Stadt vorgestellt. Gezeigt werden die fertigen Erzeugnisse wie bedruckte Taschentücher, gestickte Wandbilder und hochwertige Strickwolle, aber auch erhalten gebliebene Arbeitsmaterialien wie Musterkarten, Drucksiebe und die wertvolle Musterkollektion der Handschuhfabrik Keller in einem eigens angefertigten Safe sowie grafisch anspruchsvoll gestaltetes Werbematerial.


Textile Vielfalt. Industrielle Erfolgsgeschichten aus Württemberg

Ausstellungsdauer
28. Februar bis 16. Mai 2016

Öffnungszeiten
Dienstag bis Samstag 14–18 Uhr
Sonntag und Feiertag 11–18 Uhr
Montag, Karfreitag geschlossen
Ostermontag und Pfingstmontag geöffnet

Eintrittspreise
Erwachsene 2 €, ermäßigt und Kinder ab 6 Jahren 1 €, Familienkarte 4 €, Jahreskarte der Städtischen Museen 20 €, ermäßigt 12 €

Stadtmuseum im Gelben Haus
Hafenmarkt 7
73728 Esslingen am Neckar
Telefon Verwaltung 0711/3512-3240
info@museen-esslingen.de
www.museen-esslingen.de


Martin Beutelspacher M. A.
Städtische Museen Esslingen
Hafenmarkt 7
73728 Esslingen am Neckar
Tel. 0711/3512-3241
martin.beutelspacher@esslingen.de
www.museen-esslingen.de



Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de