PressemitteilungNummer: 0039Datum: 02/10/2019

OB Zieger gratuliert zum Erfolg des Bürgerentscheides zum Erhalt des Standortes im Pfleghof


OB Zieger gratuliert zum Erfolg des Bürgerentscheides für Erhalt der Stadtbücherei am seitherigen Standort

Mit 15.321 Ja-Stimmen ( 21,9%) bei 4.236 Nein-Stimmen ( 6,05%) stimmten mehr als die nötigen 20% (rund 14.000) aller etwa 70.000 Wahlberechtigten beim Bürgerentscheid am 10. Februar 2019 in Esslingen für den Erhalt der Stadtbücherei im seitherigen Pfleghof.

Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger gratulierte bei der Ergebnispräsentation am Abend im Evangelischen Gemeindehaus am Blarerplatz sowohl der Bürgerinitiative für den Verbleib der Bücherei im Pfleghof wie der Esslinger Bürgerschaft für das klare Votum der Abstimmung. "Nach diesem Votum der Bürgerschaft sollten jetzt alle Beteiligte gemeinsam und konstruktiv die gesamte Energie in die zielgerichtete Umsetzung des Zukunftskonzeptes für eine Bücherei des 21. Jahrhunderts am denkmalgeschützten Standort in der Heugasse sowie die Erweiterung in das Nachbargebäude setzen", sagte OB Dr. Zieger. "So rasch wie möglich sollten jetzt die nächsten Umsetzungsschritte auf den Weg gebracht werden. Die Verwaltung wird dazu schnellstmöglich dem Gemeinderat konkrete Vorschläge zur Beratung und Entscheidung vorlegen", betonte OB Zieger.

gez. Roland Karpentier




Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de