PressemitteilungNummer: 1141Datum: 05/12/2021

Sanierung der Maille-Kreuzung in den Sommerferien


Sanierung der Maille-Kreuzung in den Sommerferien

Während der Sommerferien wird der Belag auf der stark frequentierten Maille-Kreuzung erneuert. Die Verkehrsregelung während der knapp siebenwöchigen Bauzeit wird rechtzeitig vorab bekanntgegeben.

Der Straßenbelag auf der Maille-Kreuzung weist seit Jahren zahlreiche Schäden auf. Nach Abschluss der Arbeiten auf der Vogelsangbrücke nutzt die Stadt Esslingen nun die verkehrsarme Sommerferienzeit, um den Belag auf der meistbefahrenen Kreuzung in Esslingen zu erneuern. Das terminlich und verkehrstechnisch ambitionierte Projekt wird mit 700.000 Euro veranschlagt.

In knapp sieben Wochen, von Ende Juli bis Mitte September, soll der Asphaltbelag im gesamten Kreuzungsbereich und weiter stadteinwärts bis zur Obertorstraße, abgefräst und neu aufgebracht werden. Gleichzeitig wird ein Unfallschwerpunkt, der Einmündungsbereich von der Vogelsangbrücke in die Maillestraße, verkehrssicherer gestaltet.

Während der Arbeiten werden Baustellenampeln den Verkehr auf der Kreuzung regeln. Abhängig von der jeweiligen Bauphase müssen einzelne Verkehrsbeziehungen gesperrt und umgeleitet werden. Die Planungen hierzu sind derzeit im Gange und werden rechtzeitig vorab bekanntgegeben.

Weitere Informationen zu den verkehrsrelevanten Baustellen in Esslingen finden Sie unter https://unterwegs.esslingen.de/baustellen

Foto: Stadt Esslingen, zur Veröffentlichung freigegeben.

Maille-Kreuzung 2-1.jpg

Gez. Michael Botsch,
Pressestelle




Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de