PressemitteilungNummer: 0537Datum: 12/17/2018

Sanierung der Außenanlagen am Schelztor-Gymnasium


Sanierung der Außenanlagen am Schelztor-Gymnasium

Der Gemeinderat der Stadt Esslingen am Neckar hat in seiner Sitzung am 17.12.2018 der erforderlichen Mittelumschichtung zugestimmt, um die Außenanlagen am Schelztor-Gymnasium umfassend zu sanieren. Das Esslinger Landschaftsarchitekturbüro Gänssle und Hehr wird mit den Planungsleistungen beauftragt.

Mit einem Gesamtkostenrahmen von 590.000,- Euro werden großflächig desolate Wege- und Platzflächen saniert, 2 Behindertenparkplätze geschaffen, die Müllbehälter eingehaust und die Fahrradabstellplätze näher an den Schuleingang verlegt. Letzteres war Wunsch der Eltern und der Schule und hatte zu einem Antrag der Freien Wähler geführt, dieses Anliegen noch in 2019 umzusetzen. Auf dem Schulgelände wird zudem ein Kunstrasen-Minispielfeld angelegt. Mit dem Beschluss können die Planungen intensiv angegangen werden. Die Umsetzung soll in 2019 erfolgen.

Rückfragen: Grünflächenamt, burkhard.nolte@esslingen.de, 0711 3512-2495



Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de