PressemitteilungNummer: 0001Datum: 01/10/2019

Straßeninstandsetzung Alleenstraße


Straßeninstandsetzung Alleenstraße

Die Alleenstraße in Esslingen- Zell soll in den nächsten Jahren in mehreren Bauabschnitten saniert werden. Der Straßenunterbau wird erneuert, die Randsteine werden neu gesetzt und den teils veränderten Gegebenheiten angepasst. Zudem bekommen die Gehwege neue Asphaltbeläge. Als 1. Abschnitt beginnen die Arbeiten am kommenden Montag, 14. Januar 2019, zwischen der Röntgen- und der Steinbeisstraße. Alle Anlieger können ihre Grundstücke anfahren, eine Durchfahrt im betroffenen Bereich wird jedoch nicht möglich sein. Der Verkehr wird in den nächsten 5 Monaten über die Steinbeisstraße umgeleitet.

Das Tiefbauamt der Stadt Esslingen am Neckar und die ausführende Baufirma bemühen sich nach Kräften, die unvermeidlichen Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten. Falls trotzdem unvorhersehbare Probleme auftreten, bittet die Verwaltung um Verständnis.


Bei Rückfragen:
Tiefbauamt der Stadt Esslingen am Neckar
Projektleiter: Herr Seidel (0711-3512 2426





Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de