PressemitteilungNummer: 0332Datum: 08/10/2018

Bauphasenwechsel der Sanierung Brücke Augustinerstraße / Geiselbachstraße ab dem 15. August – 27. August 2018 mit neuer Verkehrsführung.



Neue Verkehrsführung durch Asphaltarbeiten an der Brücke Augustinerstraße / Geiselbachstraße vom 15. August – 27. August 2018.


Die Bauphase III der Sanierung Brücke Augustinerstraße steht kurz vor dem Abschluss. Da nun die Asphaltarbeiten anstehen, kommt es ab dem 15. August bis zum 27. August zu mehreren Umstellungen der Verkehrsführung im Bereich der Brücke Augustinerstraße / Einmündung Geiselbachstraße.

Für die Asphaltarbeiten im östlichen Anschlussbereich der Brücke und die Wiederherstellung des Pflanzbeets neben der Rampe in die Unterführung werden nun größere Arbeitsräume benötigt, so dass nur eine Fahrbahn in der Zeit vom 15. August bis 20. August zur Verfügung steht. Die Fahrtrichtung Mettingen / RSKN steht somit nicht zur Verfügung. Eine Umleitung über den Altstadtring wird ausgeschildert.
In Fahrtrichtung Neckar Forum bleibt die Strecke befahrbar und wird innerhalb der Baustelle auf der nördlichen (15.8. – ca. 16.8.) bzw. südlichen (ca. 17.8. – 20.8.) Fahrbahn der Brücke geführt. Der Busverkehr der Linien 102/103/105/108/110/112 und 116 in Fahrtrichtung ZOB bzw. Mettingen / Hedelfingen (Linien 102/103) wird für die Zeit der Vollsperrung über die Maillestraße umgeleitet (15.8. – einschl. 20.8). Die Haltestellen Neckar Forum, Kleiner Markt und Schelztor in Fahrtrichtung ZOB entfallen.
Ab dem 20. August kann der Altstadtring wieder in beide Richtungen befahren werden.

Einschränkungen für Linksabbieger vom 20.08 – 27.08.

Wegen Arbeiten im Einmündungsbereich Geiselbachstraße kann der Linksabbieger aus der Geiselbachstraße in Richtung Neckar-Forum für die Zeit vom 20.08 bis 27.08 nicht genutzt werden.

Beginn der Bauphase IV ab dem 27. August 2018

Am 27. August bis zum Frühjahr 2019 wird dann die nächste Bauphase IV eingerichtet. Hier wird die Brücke auf der nördlichen Berliner Straße und der westliche Bereich in der Geiselbachstraße (Bereich Salemer Pfleghof) saniert. Die Geiselbachstraße ist dann weiterhin nur talwärts befahrbar und man kann wieder in beide Richtungen auf den Altstadtring fahren. Die Umleitung Richtung RSKN erfolgt entsprechend der Bauphase III über die Mülbergerstraße, die Wielandstraße, die Kirchacker- und Barbarossastraße.
In der Bauphase IV verändern sich die Fußgängerbeziehungen. Die Sanierungen im Bereich hinter dem Neuen Rathaus sind weitgehend abgeschlossen und kann für Fußgänger wieder frei gegeben werden. Im Gegenzug muss nun die Fußgängerunterführung zum Salemer Pflegehof/Untere Beutau saniert und damit gesperrt werden. Zwischen Neuem Rathaus und der Mittleren Beutau befindet sich direkt neben dem Brückenbauwerk noch ein historischer Brunnen. Die Betonwände um den Brunnen werden jetzt ebenfalls saniert. Diese Arbeiten an den Brunnenwänden in der Unterführung Mittlere Beutau werden noch bis ca. Ende September andauern. Solange wird diese Treppenanlage um den Brunnen nicht genutzt werden können. Fußgänger werden in dieser Übergangszeit über die Rampe zur Mittleren Beutau geführt. Bis zur Freigabe der Treppenanlage um den Brunnen wird daher auch auf der Brücke eine Fußgängerampel zur Querung der Fahrbahn installiert werden, so dass man auch oberirdisch sicher von der Mittleren Beutau über die Augustinerbrücke kommt.

Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Hier nochmal die Infos in Kürze in tabellarischer Form:

15. bis 17. August:
Einrichten der Verkehrsstufe 4.2: Vom Neckar-Forum kommend Sperrung der Fahrtrichtung Mettingen/ZOB, Linksabbiegen von der Geiselbachstraße in die Augustinerstraße nicht möglich

von der Geiselbachstraße in die Augustinerstraße nicht möglich

20. bis 27. August):
Einrichten der Verkehrsstufe 4.4: Aufhebung der Einbahnstraße am Altstadtring, Linksabbiegen von der Geiselbachstraße in die Augustinerstraße nicht möglich

Ab 27. August bis Frühjahr 2019:
Einrichten der Verkehrsstufe 5.1: Geiselbachstraße bleibt weiterhin Einbahnstraße, ansonsten sind alle Fahrbeziehungen möglich
Nach derzeitiger Planung wird die Sanierung der Augustinerbrücke im Juni 2019 abgeschlossen sein.

Auf der Homepage der Stadt Esslingen unter www.baustellen.esslingen.de können Sie sich zusätzlich über den Ablauf der Sanierungsarbeiten informieren.


Ansprechpartner:
Tiefbauamt, Thomas Blind, Tel: 3512- 3394

PL_Verkehrsstufe 4.2 ab 15.08.2018-17.08.2018.pdfPL_Verkehrsstufe 4.2 ab 15.08.2018-17.08.2018.pdfPL_Verkehrsstufe 4.3 ab 17.08.2018-20.08.2018-2.pdfPL_Verkehrsstufe 4.3 ab 17.08.2018-20.08.2018-2.pdfPL_Verkehrsstufe 4.4 ab 20.08.2018-27.08.2018.pdfPL_Verkehrsstufe 4.4 ab 20.08.2018-27.08.2018.pdfPL_Verkehrsstufe 5.1 ab 27.08.2018.pdfPL_Verkehrsstufe 5.1 ab 27.08.2018.pdf




Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de