PressemitteilungNummer: 0113Datum: 03/26/2019

Origami-Nachmittag im J. F. Schreiber-Museum


Falten für Ostern: Origami-Nachmittag im J. F. Schreiber-Museum

Die fernöstliche Faltkunst Origami ist Thema am Sonntag, 7. April 2019, 14 Uhr im J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof. Markus Güntzschel zeigt, wie man aus einfachen Papierblättern ganz ohne Schneiden und Kleben, nur mit raffinierter Falttechnik kunstvolle Figuren schafft. Er faltet mit den Teilnehmer*innen einfache Origami-Figuren, die zur Osterzeit passen. Die Veranstaltung ist für Kinder ab sechs Jahren, aber auch für Jugendliche und Erwachsene geeignet und dauert etwa drei Stunden. Eine Anmeldung ist erforderlich (Tel. 0711/3512-3240 zu Bürozeiten bis Freitagmittag). Die Kosten betragen drei Euro pro Person, für Familien fünf Euro, jeweils zuzüglich Museumseintritt.


Martin Beutelspacher M. A.
Städtische Museen Esslingen
Hafenmarkt 7
73728 Esslingen
Tel. 0711/3512-3240
museen@esslingen.de
www.museen-esslingen.de


Beigefügt eine Abbildungsdatei:
"Schreiber-Museum Origami“: Origami-Hase, wie ihn die Teilnehmer*innen der Veranstaltung am 7. April 2019 im J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof in Esslingen am Neckar falten können. Foto: Markus Güntzschel

Schreiber-Museum Origami.jpg



Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de