PressemitteilungNummer: 1293Datum: 09/16/2021

Führung zur Esslinger Geschichte am 19.9.2021 im Stadtmuseum


Führung zur Esslinger Geschichte

Die Geschichte Esslingens und seiner Bewohner:innen steht im Mittelpunkt einer Führung am Sonntag, 19. September 2021, 16:15 Uhr im Stadtmuseum im Gelben Haus. Der Rundgang durch die Dauerausstellung erstreckt sich von der ersten urkundlichen Erwähnung im Testament des Abtes Fulrad von St. Denis im Jahre 777 n. Chr. bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt steht die Vergangenheit Esslingens als Reichsstadt, die im Mittelalter eine reiche und mächtige Weinbau- und Handelsstadt war.

Die Führung ist kostenlos, der Eintritt ins Museum beträgt 2 Euro, ermäßigt 1 Euro. Für eine Teilnahme ist eine vorherige telefonische Anmeldung nötig (Tel. 0711 3512-3227 zu Bürozeiten, begrenzte Teilnehmer:innenzahl). Für den Besuch unserer Museen gelten die 3G-Regel, allgemeine Hygiene- und Abstandsregeln sowie Maskenpflicht. Weitere Informationen zum Museumsbesuch auf der Homepage der Städtischen Museen Esslingen www.museen-esslingen.de.

Hansjörg Albrecht, M. A.
Städtische Museen Esslingen
Hafenmarkt 7
73728 Esslingen am Neckar
Tel. 0711 3512-3240
www.museen-esslingen.de
museen@esslingen.de


Beigefügt eine Abbildungsdatei:
„Stadtmuseum Esslingen Patrizierzimmer Foto Daniela Wolf“: Blick in einen Ausstellungsraum im Stadtmuseum im Gelben Haus, Esslingen am Neckar. Foto: Daniela Wolf

Stadtmuseum Esslingen Patrizierzimer Foto Daniela Wolf.jpg



Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de