PressemitteilungNummer: 1119Datum: 04/28/2021

Fahrplanänderung im Esslinger ÖPNV ab Montag, 3. Mai


Fahrplanänderung im Esslinger ÖPNV ab Montag, 3. Mai:

Alle im Fahrplan mit "S" gekennzeichneten Fahrten werden bis auf Weiteres nicht bedient

Mit dem Inkrafttreten der neuen Infektionsschutzverordnung am 24. April ist auch der Unterricht an den Schulen neu geregelt worden. Der Präsenzunterricht zählt nun eher zu den Ausnahmen an weiterführenden Schulen mit Abschlussklassen und die auch in der Regel im Wechselunterricht. Deshalb wird der Städtische Verkehrsbetrieb Esslingen (SVE) in Abstimmung mit dem SVVS, dem Schulamt und den Schulen ab Montag, 3. Mai 2021 seinen Fahrplan umstellen. Dies bedeutet laut einer Pressemitteilung der Stadt vom 28. April, dass ab 3. Mai alle im Fahrplan mit „S“ gekennzeichneten Fahrten nicht bedient werden.
 
Diese Informationen sind sowohl auf den Seiten des VVS, der Homepage des SVE und an allen Haltestellen abrufbar. Die neue Regelung ab 3. Mai soll bis auf weiteres gelten, da ein Schulbetrieb mit Präsenzunterricht erst ab einer Inzidenz unter 165 stattfinden darf. Am 28. April lag die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Esslingen bei 254,8 und die 7-Tage-Inzidenz im Stadtgebiet Esslingen bei 268,7.

gez. Roland Karpentier
Pressesprecher





Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de