PressemitteilungNummer: 0549Datum: 01/08/2019

Historische Bilderreise durch den Himalaya


Historische Bilderreise durch den Himalaya
Eine besondere Veranstaltung im Rahmen des Offenen Treffs im Mehrgenerationen- und Bürgerhaus in der Pliensauvorstadt wartet am Donnerstag, 17. Januar 2019 um 15 Uhr auf die Besucher. Der Esslinger Hobby-Bergsteiger, Roland Kauler,zeigt eine Auswahl seiner Dias, die 1977 bei seinen Bergtouren in den Himalaya entstanden sind. Der 91-Jährige berichtet in spannenden Erzählungen von seinen Reisen nach Kaschmir in Indien und zeigt Bilder aus der einzigartigen Bergregion und von den dort lebenden Menschen. Der besondere Charme der Bilderschau liegt auch in der damals verwendeten analogen Technik. Als Aufnahmematerial diente der zur damaligen Zeit hoch angesehene Kodachrome Diafilm mit seinen kräftigen Farben - im heutigen digitalen Zeitalter eine ausgesprochene Rarität. Wir laden alle ein, die in unserem Haus an diesem Tag bei einer Tasse Kaffee einen gemütlichen Nachmittag verbringen wollen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Jeden Donnerstagnachmittag findet im Mehrgenerationen- und Bürgerhaus Pliensauvorstadt, Weilstraße 8 und dem angrenzenden Café über der Brück‘ ein „Offener Treff“ statt. Eingeladen sind alle Generationen, die den Donnerstagnachmittag zu etwas Besonderem machen wollen. Der offene Raum bietet die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen, Neues und neue Menschen kennenzulernen oder sich mit Bekannten einfach auf Kaffee und Kuchen zu verabreden.

Für Fragen steht Ihnen bei der Stadt Esslingen, Patrick Schibat (Leiter des Mehrgenerationen- und Bürgerhauses Pliensauvorstadt), Weilstr.8, 73734 Esslingen a.N. unter Tel: 0711/37092-81 oder unter E-Mail: patrick.schibat@esslingen.de, zur Verfügung.



Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de