PressemitteilungNummer: 0105Datum: 03/21/2019

Frühmittelalterliche Fundamente


Frühmittelalterliche Fundamente

Anlässlich des ersten Esslinger Hochwacht-Stipendiums zu bauhistorischer Forschung findet am 28. und 29. März 2019 ein Forschungs-Kolloquium statt. Im Rahmen des Stipendiums wurden im Sommer 2018 die erhaltenen Fundamente der frühmittelalterlichen Vorgängerbauten der Esslinger Stadtkirche St. Dionys eingehend untersucht. Die Tagung soll die Ergebnisse in einen breiteren Kontext stellen sowie die Verwendung und Bautechnik frühmittelalterlicher Fundamente näher beleuchten.

Das Kolloquium findet am 28.3. von 13:30 bis 18:30 und 29.3. von 09:00 bis 13.15 Uhr im Salemer Pfleghof, Untere Beutau 8 – 10 in Esslingen statt.

Anmeldungen sind noch möglich. Weitere Informationen und Anmeldung unter fundamente@denkmalpflege-bw.de

Stefanie Bayer

Kulturamt

Tel. 0711.3512-3285




Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de