PressemitteilungNummer: 0419Datum: 10/10/2018

Musik aus den Partnerstädten- Euromusic Festival 05.10. bis 7.10


Musik aus den Partnerstädten- Euromusic Festival 05.10. bis 7.10.
Das gab es noch nicht an einem Sonntag Nachmittag. Ein voll besetztes Vier Peh mit einem Publikum quer durch alle Altersklassen in einer gelösten, ja heiteren Stimmung. Es war der Abschluss des Euromusic Festivals 2018. Über 40 Musiker aus den Esslinger Partnerstädten Eger/Ungarn, Molodetschno/Belarus, Piotrkow Trybunalski/Polen, Udine/Italien, Velenje/slowenien und Vienne/Frankreich waren in Esslingen zu Gast und präsentierten an drei Tagen ein musikalisches Programm, das vielfältiger nicht hätte sein können. Die Bandbreite reichte von Klassik, Tango über Pop bis zu modernem Indie Rock. Es waren strahlendeBläser, Streicher, Akkordeone auf den Bühnen, genauso wie Schlagzeug und E-Gitarren. Die Musiker stellten durchweg alle ihr hohes musikalisches Niveau und ihre unglaubliche Spielfreude unter Beweis. Die Konzerte im Kulturzentrum Dieselstrasse, im Komma-Jugend und Kultur, sowie im Vier Peh waren hervorragend besucht.
Bei dem Festival ging es aber nicht nur um Musik, sondern um die Begegnung von Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, aus verschiedenen Ländern mit anderen Sprachen. Die Musiker spielten ohne Gage, mussten auf eigene Kosten anreisen, und wurden für ihr Engagement für ein einiges und friedliches Miteinander in Europa an allen drei Tagen durch strahlende Gesichter und kräftigen Applaus belohnt. Untergebracht waren die jungen Musiker in Esslinger Gastfamilien. Das Festival fand zum dritten Mal in Esslingen statt und wird von einer kleinen Gruppe Ehrenamtlicher in enger Zusammenarbeit mit dem Referat für Städtepartnerschaften der Stadt Esslingen organisiert.
gez. Roland Karpentier



Musiker aus Vienne, Frankreich,bereichern den Bahnhofsvorplatz.JPG
Foto: Stadt Esslingen/ Referat Städtepartnerschaften









Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de