PressemitteilungNummer: 0149Datum: 04/11/2019

Ostern in den Städtischen Museen Esslingen


An Ostern in die Esslinger Museen

Auch während der Osterfeiertage sind die Städtischen Museen Esslingen ein interessantes Ziel für einen Ausflug. Über Ostern haben das Stadtmuseum im Gelben Haus und das J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof wie folgt geöffnet: am Karsamstag, 20. April 2019 von 14 bis 18 Uhr, am Ostersonntag, 21. April und Ostermontag, 22. April von 11 bis 18 Uhr. Am Karfreitag, 19. April bleiben die Häuser geschlossen.

Im Stadtmuseum im Gelben Haus ist kürzlich die Ausstellung „Einkaufstouren. Ein Schaufensterbummel durch Esslingen seit 1948“ eröffnet worden. Sie widmet sich dem Wandel der Einkaufsstraßen in Esslingen. Wie sahen die Geschäftsstraßen in Esslingen früher aus? Fotografien und historische Objekte zeigen, wie sich die Einkaufswelt in der Stadt verändert hat. Sie erinnern an längst vergessene Geschäfte, aber auch an Firmen, die auf eine über 100jährige Tradition zurückblicken können. Was hat sich verändert und wie kauft man wohl in einigen Jahrzehnten ein? So lädt die Ausstellung gleichzeitig die Besucher ein, über ihr eigenes Kaufverhalten nachzudenken. Am Ostersonntag informiert eine Führung durch die Dauerausstellung um 16 Uhr über die Geschichte der Stadt und das Leben ihrer Bewohner.

Im J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof lockt die Wurzelhöhle vor allem die kleinen Besucher, aber auch die Großen dürfen sich von der Geschichte von den Wurzelkindern und wie sie sich auf den Frühling vorbereiten, verzaubern lassen. Eine weitere Attraktion ist der große Basteltisch, an dem mit Papier, Stift, Schere und Klebstoff gearbeitet werden kann. Am Mittwoch, 24. April werden beim beliebten Mittwochsprogramm unter dem Motto „Zebrafisch und Feuerqualle“ bunte Tiere aus Tellern gebastelt (für Kinder ab vier Jahren, Anmeldung erbeten unter Tel. 0711/3512-3240 zu Bürozeiten).

Das Museum St. Dionys – Mittelalterliche Ausgrabungen unter der Stadtkirche kann an den Donnerstagen 18. und 25. April sowie am Ostersonntag jeweils um 15 Uhr im Rahmen von Führungen besichtigt werden.

Informationen zu den einzelnen Museen im Internet unter www.museen-esslingen.de.


Städtische Museen Esslingen
Telefon Verwaltung 0711 3512-3240
Internet www.museen-esslingen.de

Martin Beutelspacher M. A.
Städtische Museen Esslingen
Hafenmarkt 7
73728 Esslingen
Tel. 0711/3512-3320
museen@esslingen.de
www.museen-esslingen.de


Beigefügt Dateien für drei Abbildungen:
„Museum St Dionys 3 Foto Daniela Wolf“: Blick in das Museum St. Dionys – Mittelalterliche Ausgrabungen, Foto: Daniela Wolf
„Stadtmuseum Einkaufstouren2“: Blick in die Ausstellung „Einkaufstouren. Ein Schaufensterbummel durch Esslingen seit 1948“, Stadtmuseum im Gelben Haus, Esslingen am Neckar, Foto: Städtische Museen Esslingen
„Schreiber-Museum Werktisch Foto Michael Saile“: Blick ins J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof. Foto: Michael Saile

Museum St Dionys 3 Foto Daniela Wolf.jpgSchreiber-Museum Werktisch Foto Michael Saile.jpgStadtmuseum Einkaufstouren 2.jpg



Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de