PressemitteilungNummer: 1027Datum: 02/11/2021

Personalwechsel in den städtischen Museen


Personalwechsel in den städtischen Museen

Zum 1. Februar 2021 hat der neue Leiter der Städtischen Museen Esslingen, Herr Hansjörg Albrecht, seine Arbeit in Teilzeit aufgenommen. Ab dem 1. April 2021 wird er dann in Vollzeit als Abteilungsleiter im Kulturamt für die Museen tätig sein. Der 52-Jährige folgt auf den langjährigen Leiter der städtischen Museen Martin Beutelspacher, der Ende Januar 2021 in den Ruhestand verabschiedet worden war.

Hansjörg Albrecht gilt als fundierter Experte für Stadtmuseen. Nach dem Studium der Volkskunde, Kunstgeschichte und Literaturwissenschaften in Freiburg, dem Volontariat im Museumsamt Schleswig-Holstein und Tätigkeiten u. a. in Grenoble, Bonn und Leipzig leitete er von 2005 bis 2016 das Museum Neuruppin. Von 2016 bis 2020 war Hansjörg Albrecht der stellvertretende Leiter der städtischen Museen in Leonberg.
Herr Albrecht wird sich nach der ersten Einarbeitungsphase persönlich dem Kulturausschuss im März vorstellen. „Die Städtischen Museen in Esslingen weiter zu profilieren und zu entwickeln, ist eine sehr reizvolle und spannende Aufgabe, auf die ich mich sehr freue“, sagt Albrecht.

Noch ein weiterer Personalwechsel steht in den Esslinger Museen bevor: Christian Rilling, der stellvertretende Abteilungsleiter, wechselt zum 1. April 2021 nach Reutlingen, wo er die Leitung des Heimatmuseums übernehmen wird. Das Auswahlverfahren für seine Nachfolge in Esslingen läuft derzeit.

Pressekontakt:
Gudrun Fretwurst
Kulturamt
Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 0711 3512-2670
E-Mail: gudrun.fretwurst@esslingen.de



Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de