PressemitteilungNummer: 0952Datum: 11/30/2020

Unterstützungsprogramm der Stadt Esslingen am Neckar für Kulturvereine


Stadt Esslingen am Neckar hilft den Esslinger Kulturvereinen mit eigenem Unterstützungsprogramm

Einstimmig grünes Licht gab der Verwaltungsausschuss des Gemeinderates zu einem Unterstützungsprogramm, das Esslinger Kulturvereine durch die finanziell schwierigen Zeiten bringen soll. Vielen Vereinen sind im Jahr 2020 existenzielle Einnahmequellen weggebrochen während laufende Kosten weiterliefen. Bedrohliche Lücken in den Vereinskassen konnten durch die bisher bestehenden Hilfsprogramme nicht ganz vermieden werden. Damit die Arbeit der Vereine hierdurch nicht in die Knie gezwungen wird, möchte die Stadt Esslingen am Neckar aus den bestehenden finanziellen Möglichkeiten ihren Beitrag zur Unterstützung des Vereinswesens leisten.

„Wir sehen unsere Kulturvereine als elementaren Bestandteil der Gesellschaft, der gerade in schwierigen Zeiten verlässlich Zusammenhalt schafft. Einschränkungen in der Vereinsarbeit durch finanzielle Notlagen gilt es deshalb unbedingt zu vermeiden,“ so Kulturbürgermeister Yalçın Bayraktar.

Anträge auf finanzielle Unterstützung können von Vereinen, die vom Kulturamt Grundförderung erhalten, bis zum 21. Dezember 2020 beim Kulturamt gestellt werden. Das Formular zur Antragstellung wird den Vereinen in den nächsten Tagen zugeschickt. Es ist auch unter www.esslingen.de/kulturfoerderung abrufbar.

Gudrun Fretwurst
Kulturamt
Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 0711 3512-2670
E-Mail: gudrun.fretwurst@esslingen.de



Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de