PressemitteilungNummer: 1023Datum: 02/08/2021

Stadt verbessert Schutz für Kinder



Stadt verbessert Schutz für Kinder

Die Stadt Esslingen am Neckar hat das Rauchen auf Spielplätzen verboten und das Alkoholverbot am Bahnhof erweitert; künftig darf man dort von März bis 15. November keinen Alkohol trinken. Die dafür notwendigen Änderungen der Benutzungsordnung und Polizeiverordnung hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 8. Februar 2021 mit breiter Mehrheit (4 Enthaltungen) beschlossen. Demgegenüber hat das Gremium das bislang verbotene Fahrradfahren auf Schulhöfen für Kinder bis 14 Jahre erlaubt. "Auf diese Weise schaffen wir zusätzliche Bewegungsräume für Kinder", freut sich Ordnungsbürgermeister Yalcin Bayraktar. "Dies ist vor allem in Zeiten des Lockdowns mit der Schließung vieler Einrichtungen wie Sportstätten eine gute Nachricht", so BM Bayraktar. Mit dem Rauchverbot auf Spielplätzen werden die Kinder zudem vor Passivrauchen und herumliegenden Kippen geschützt.


gez. Roland Karpentier
Pressesprecher





Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de