PressemitteilungNummer: 0830Datum: 07/28/2020

Café Regenbogen für allein Erziehende


Café Regenbogen für allein Erziehende
 
Das Referat für Chancengleichheit der Stadt Esslingen bietet gemeinsam mit dem Evangelischen Kirchenbezirk Esslingen und dem Landkreis Esslingen einen Nachmittag für Alleinerziehende an.

Die Corona Einschränkungen haben auch bei uns Spuren hinterlassen.
Das Café findet ab 20. September wieder jeden 3. Sonntag im Monat statt.
Wie gewohnt mit Kinderbetreuung und von 14.30 bis 17.00 Uhr
Neu ist:
Die Treffen finden im evang. Ertingerhaus bei der Martinskirche in Oberesslingen, Keplerstr. 41 statt.
Getränke werden angeboten, Essen leider nicht.
Eine Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich, direkt bei Diakonin Sabine Speidel Tel.: 0711/88 24 65 94 oder E-Mail: sabine.speidel@diakonat-esslingen.de

Anmeldung immer bis Donnerstag davor, 14.00 Uhr

Das Café Regenbogen ist eine tolle Möglichkeit andere alleinerziehende Mütter und Väter kennenzulernen, sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.
Das Angebot ist kostenlos.

Sabine Speidel
Diakonin
Theaterpädagogin und Referentin/Trainerin für Biografisches Arbeiten

Tel.: 0711/ 88 24 65 94
Email: sabine.speidel@diakonat-esslingen.de

Pressekontakt:
Referat für Chancengleichheit der Stadt Esslingen,
Tel. 0711 3512-2994





Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de