PressemitteilungNummer: 0837Datum: 09/21/2020

Geheimnissen auf der Spur: zwei Kinderfilme im GONZO! Kinderkino


Geheimnissen auf der Spur

Gleich zwei Gruppen von schlauen Spürnasen sind aufregenden Geheimnissen auf der Spur, wenn das GONZO! Kinderkino im Kommunalen Kino Esslingen ein Kinder-Detektiv-Wochenende veranstaltet.

Am Samstag, 26. September 2020, um 17 Uhr machen merkwürdige Ereignisse im Theater „Die drei !!!“ neugierig und sie fangen an zu ermitteln ... Ob die drei cleveren Detektivinnen den Fall lösen können?

Seltsame Dinge passieren auch auf Burg Geroldseck. Was dort vor sich geht, erforscht der neunjährige Max mit Hilfe seiner neuen Freunde aus dem Altenheim. Der Film „Max und die Wilde 7“ läuft am Sonntag, 27. September, um 16 Uhr.

Informationen zu den beiden Filmen und Kartenreservierung gibt es auf der Internetseite www.gonzo-kinderkino.de.

Die Filme zeigt das GONZO! Kinderkino in Kooperation mit den Städtischen Museen Esslingen im Rahmen der Kinder-Mitmachausstellung „Streng geheim! Detektive, Geheimagenten & Spione“, die noch bis 11. Oktober 2020 im Museum im Schwörhaus zu sehen ist.


Martin Beutelspacher M. A.
Städtische Museen Esslingen
Hafenmarkt 7
73728 Esslingen am Neckar
Tel. 0711 3512-3240
museen@esslingen.de
www.museen-esslingen.de


Beigefügt eine Abbildungsdatei:
„MaxUndDieWilde7_Filmstill“: Foto aus dem Film „Max und die Wilde 7“ im GONZO! Kinderkino am 27.9. und 3.10.2020, in Kooperation mit den Städtischen Museen Esslingen im Rahmen der Mitmachausstellung „Streng geheim! Detektive, Geheimagenten & Spione“ im Museum im Schwörhaus. Foto: © leonine Holding GmbH

MaxUndDieWilde7_Filmstill.jpg


Gez. Michael Botsch,
Pressestelle




Büro des Oberbürgermeisters Neues Rathaus Postfach 10 03 55 73726 Esslingen am Neckar Telefax 0711 / 3512 -3181
Verantwortlich: Pressereferent Roland Karpentier, Telefon 0711 / 3512 - 2732 oder 2570
E-Mail : roland.karpentier@esslingen.de oder buero.oberbuergermeister@esslingen.de
Internet: http//www.esslingen.de