Pressekonferenz

Thema / Anlass:Informationsveranstaltung zur Vollsperrung der Geiselbachstraße
Datum:02/05/2020
Zeit:07:00 PM
Ort:Bürgerhaus RSKN, Richard-Clauß-Saal, Sulzgrieser Straße 170

Informationsveranstaltung zur Vollsperrung der Geiselbachstraße

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ende März muss die Geiselbachstraße für 15 Monate beidseitig gesperrt werden. Nur so ist ein Neubau des maroden Kanals unter der Straße möglich, der sämtliche Abwässer der nördlichen Stadtteile abführt. Dieses außergewöhnliche Bauprojekt sichert den Bewohnerinnen und Bewohnern in RSKN die Abnahme ihres Abwassers für die kommenden einhundert Jahre. Mit Blick auf die unausweichlichen Verkehrseinschränkungen bleibt daher nur, sie als Chance zu begreifen, um die dringend benötigte Verkehrswende voranzubringen.

Entsprechend hat die Stadt gewaltige Anstrengungen unternommen und Investitionen in Millionenhöhe getätigt, um die Auswirkungen für die betroffenen Bürgerinnen und Bürger so gering als möglich zu halten. Hierüber möchte die Stadtverwaltung informieren und lädt Sie herzlich ein,

am Mittwoch, dem 5. Februar, um 19:00 Uhr
in den Richard-Clauß-Saal des Bürgerhauses RSKN in der Sulzgrieser Straße 170

zu kommen. Die Programmpunkte sind:

• Begrüßung durch den Ersten Bürgermeister Wilfried Wallbrecht
• Vorstellung der Gesamtmaßnahme
• Information zum Busverkehr während der Sperrung
• Vorstellung einer Verkehrsumfrage durch den Bürgerausschuss RSKN
• Offene Diskussion

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen,
Michael Botsch

Kontakt:
Michael Botsch
Pressestelle der Stadt Esslingen am Neckar
0711 3512-2490
michael.botsch@esslingen.de



Büro des Oberbürgermeisters Rathausplatz 2, 73728 Esslingen am Neckar
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Roland Karpentier
Telefon: 0711/3512-2732 / / Telefax: 0711/3512-2612
E-Mail: roland.karpentier@esslingen.de