Pressekonferenz

Thema / Anlass:Kulturfestival Stadt der Frauen* – stadt im fluss 2018
Datum:09/13/2018
Zeit:11:00 AM
Ort:Lempp-Zimmer

Einladung zum Pressegespräch
Stadt der Frauen*, die aktuelle Ausgabe des Kulturfestivals „stadt im fluss“ 2018
28. bis 30. September 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

die aktuelle Ausgabe des Kulturfestivals stadt im fluss erklärt Esslingen am Neckar zur Stadt der Frauen*. Künstler*innen und Bürger*innen quer durch alle Disziplinen, ziehen in das Alte Rathaus ein, besetzen Rathaus- und Marktplatz, Webergasse, Württembergische Landesbühne Esslingen und KOMMA – Jugend und Kultur mit ihren Ideen zur Umverteilung von Privilegien und zu einer idealen Stadtgesellschaft. Ein Festival für: Kunst und Theater, Musik und Performance, Tanz und Literatur, Diskurs und Parade für alle!

Für die sechste Ausgabe des Festivals hat das Theater Rampe, Stuttgart die künstlerische Konzeption entwickelt und das Programm kuratiert. Auf Initiative des Kulturamts der Stadt Esslingen kooperieren freie und städtische Kultureinrichtungen, Esslinger Vereine und Künstler*innen mit bundesweit tätigen Performer*innen und Gruppen.

Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger, Kulturamtsleiter Benedikt Stegmayer sowie die Intendantinnen des Theaters Rampe Martina Grohmann und Marie Bues informieren über das dichte und umfangreiche Programm, innerhalb dessen u.a. die Uraufführung des Theaterstücks „Who run the world: das Evangelium nach Maria / die Apokalypse nach Lilith“ in der Württembergischen Landesbühne Esslingen stattfindet.

Ich lade Sie dazu sehr herzlich am

Donnerstag, 13. September 2018, 11:00 Uhr
Ort: Lempp-Zimmer, Altes Rathaus, 2. OG
Rathausplatz, 73728 Esslingen am Neckar

ein. Ich würde mich freuen, wenn Sie den Termin wahrnehmen können und bitte um eine kurze Rückmeldung.


Mit freundlichen Grüßen
gez. Roland Karpentier
Leiter des Büros des Oberbürgermeisters



Büro des Oberbürgermeisters Rathausplatz 2, 73728 Esslingen am Neckar
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Roland Karpentier
Telefon: 0711/3512-2732 / / Telefax: 0711/3512-2612
E-Mail: roland.karpentier@esslingen.de