Pressekonferenz

Thema / Anlass:Pressekonferenz zur Vorstellung des Gesamtkonzeptes zur baulichen Entwicklung Klinikum Esslingen
Datum:02/08/2021
Zeit:01:00 PM
Ort:Schickhardthalle Altes Rathaus


Sehr geehrte Medienschaffende,

in seiner öffentlichen Sitzung befindet der Esslinger Gemeinderat am kommenden Montag, 8. Februar 2021, im Neckar Forum über die Umsetzung der ersten Stufe der Masterplanung für das Klinikum Esslingen gGmbH. Die erste Stufe sieht einen Investitionsbeschluss zu einem Interims-Bettenbau sowie den Neubau des Hauses 2 mit einem Investitionsvolumen von 108,7 Mio € vor. Der vorberatende Aufsichtsrat empfiehlt dies dem Gemeinderat einstimmig.

Die Esslinger Verwaltungsspitze und die Geschäftsführung des Klinikums Esslingen nehmen dies gerne zum Anlass, um Sie vorab über die weitreichende Bedeutung des Beschlusses als Startschuss für einen umfassenden Klinikneubau zu informieren. Das erstellte Gesamtkonzept zur baulichen Weiterentwicklung des Klinikums Esslingen mit einem Umfang von insgesamt rd. 270 Mio € stellt die größte Investitionssumme des Klinikums Esslingen seit seiner Gründung dar. Mit dieser Masterplanung erfüllt das Klinikum Esslingen künftig alle Anforderungen an eine moderne und patientenorientierte Versorgung. Die Stadt Esslingen stellt sich als Träger dieser Aufgabe und sichert damit dem Klinikum langfristig eine Gesundheitsversorgung auf hohem qualitativen Niveau.

An der Pressekonferenz in Präsenzform mit einem umfassenden Hygienekonzept im Alten Rathaus am 8. Februar 2021 nehmen Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger, Finanz- und Krankenhausbürgermeister Ingo Rust sowie der Geschäftsführer des Klinikums Esslingen, Matthias Ziegler, teil.

Ich lade Sie hierzu am kommenden Montag, 8. Februar 2021, um 13 Uhr, in die Schickhardthalle des Esslinger Alten Rathauses, Erdgeschoss, herzlich ein und freue mich auf Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Roland Karpentier
Pressesprecher
 



    Büro des Oberbürgermeisters Rathausplatz 2, 73728 Esslingen am Neckar
    Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Roland Karpentier
    Telefon: 0711/3512-2732 / / Telefax: 0711/3512-2612
    E-Mail: roland.karpentier@esslingen.de