Pressekonferenz

Thema / Anlass:Neue Ausstellung „1914-1918. Esslingen und der Erste Weltkrieg. Heimatfront und Zeitenwende“ im Stadtmuseum im Gelben Haus
Datum:11/07/2018
Zeit:11:00 AM
Ort:Stadtmuseum im Gelben Haus, Hafenmarkt 7, 73728 Esslingen am Neckar

Presseeinladung zum Informationstermin in der Ausstellung „1914-1918. Esslingen und der Erste Weltkrieg. Heimatfront und Zeitenwende“ im Stadtmuseum im Gelben Haus

Sehr geehrte Damen und Herren,

die neue Ausstellung 1914-1918. Esslingen und der Erste Weltkrieg. Heimatfront und Zeitenwende“ ist Zusammenfassung und Abschluss des außergewöhnlichen historisch-kulturellen Langzeitprojektes „52 x Esslingen und der Erste Weltkrieg“, das sich viereinhalb Jahre lang – entsprechend der Länge des Ersten Weltkrieges von 52 Monaten – mit den verschiedensten Aspekten des Krieges aus Esslinger Perspektive beschäftigt hat. Die 52 Objekte, die Monat für Monat vorgestellt, aber jeweils nur einen Monat lang gezeigt worden sind, werden nun in Zusammenhang gebracht und in einer Ausstellung präsentiert. Zahlreiche weitere Gegenstände vertiefen einzelne Themen und illustrieren Vorgeschichte und Folgen des Ersten Weltkrieges. Die Ausstellung wird am Freitag, 9. November 2018, 18 Uhr eröffnet.

Zu einem Informationstermin in der Ausstellung lade ich die Vertreterinnen und Vertreter der Medien am

Mittwoch, 7. November 2018, 11 Uhr im Stadtmuseum im Gelben Haus, Hafenmarkt 7, Esslingen am Neckar

herzlich ein.

Kurator Martin Beutelspacher, Leiter der Städtischen Museen Esslingen, wird das Konzept der Ausstellung erläutern, durch die Ausstellungsräume führen und die interessantesten Objekte vorstellen sowie für Fragen zur Verfügung stehen. Es besteht natürlich die Möglichkeit zu fotografieren.

Ich würde mich freuen, wenn Sie den Termin wahrnehmen können.


Mit freundlichen Grüßen
gez. Roland Karpentier
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Ansprechpartner für die Medien:
Martin Beutelspacher, Museumsleiter, Kurator der Ausstellung
Städtische Museen Esslingen
Telefon: 0711/3512-3320
museen@esslingen.de



Büro des Oberbürgermeisters Rathausplatz 2, 73728 Esslingen am Neckar
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Roland Karpentier
Telefon: 0711/3512-2732 / / Telefax: 0711/3512-2612
E-Mail: roland.karpentier@esslingen.de