Pressekonferenz

Thema / Anlass:Frühstücksaktion für Fußgänger*innen und Fahrradfahrer*innen
Datum:09/21/2020
Zeit:07:30 AM
Ort:Krummenackerstraße an der Einmündung der Einmündung der Sulzgrieser Steige

Frühstücksaktion für Fußgänger*innen und Fahrradfahrer*innen

Sehr geehrte Pressevertreterinnen und Pressevertreter,

Die Stadt Esslingen und der ADFC bedanken sich mit dem kleinen Frühstück bei allen, die morgens aufs Rad steigen oder zu Fuß unterwegs sind. Denn wer so viele Wege wie möglich selbstaktiv zu Fuß oder mit dem Rad zurücklegt, tut nicht nur etwas Gutes für die eigene Gesundheit, sondern trägt auch zur Luftreinhaltung, zum Klimaschutz und zur Lärmreduzierung bei – Herausforderungen, vor denen die Stadt Esslingen sowie die meisten anderen Kommunen, Landkreise und das Land aktuell stehen. Gerade während der Straßensperrungen im Zuge der Geiselbachsanierung ist jeder willkommen, der alternative Möglichkeiten der Mobilität nutzt und damit die Straßen vom Verkehr entlastet. Mit jedem einzelnen Kilometer, der zu Fuß und mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zurückgelegt wird, werden außerdem rund 200 Gramm des klimaschädlichen Treibhausgases CO2 vermieden.

Zu dieser Aktion möchten wir Sie herzlich einladen! Verteilt wird das kleine Frühstück vom Ersten Bürgermeister Wilfried Wallbrecht und Mitgliedern des ADFC Esslingen

am Donnerstag, dem 24. September
zwischen 7.30 und 8.00 Uhr
in der Krummenackerstraße an der Einmündung der Sulzgrieser Steige.

Wir freuen uns über Ihr Kommen!

Pressekontakt:
Dr. Katja Walther
Sachgebiet Nachhaltigkeit und Klimaschutz, Stadtplanungsamt
Tel.: 0711 3512-2440

Sabine Frisch
Sachgebiet Nachhaltigkeit und Klimaschutz, Stadtplanungsamt
Tel.: 0711 3512-2004


Gez. Michael Botsch,
Pressestelle




Büro des Oberbürgermeisters Rathausplatz 2, 73728 Esslingen am Neckar
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Roland Karpentier
Telefon: 0711/3512-2732 / / Telefax: 0711/3512-2612
E-Mail: roland.karpentier@esslingen.de