Pressekonferenz

Thema / Anlass:Vorstellung der Polleranlage zwischen Esslingen-Rüdern und Stuttgart-Uhlbach
Datum:03/11/2020
Zeit:10:30 AM
Ort:Polleranlage auf dem Wirtschaftweg, der die Uhlbacher Straße in Rüdern und die Tiroler Straße in Uhlbach verbindet.

Vorstellung der Polleranlage zwischen Esslingen-Rüdern und Stuttgart-Uhlbach

Sehr geehrte Damen und Herren,

Mit Beginn der kommenden Vollsperrung infolge der Sanierung des Geiselbachkanals ab dem 30. März geht auch die Polleranlage auf der Gemarkungsgrenze zwischen Esslingen-Rüdern und Stuttgart-Uhlbach in Betrieb. Mit Hilfe eines versenkbaren Pollers soll der illegale Schleichverkehr zwischen den beiden Ortschaften unterbunden werden. Im Gegenzug stärkt die Stadt Esslingen das ÖPNV-Angebot und verlängert die Linie 109 während der Vollsperrung bis zum S-Bahnhof Untertürkheim, der so von RSKN aus in rund 10 Minuten erreichbar ist.

Am Mittwoch, dem 11. März, um 10:30 Uhr zeigen wir Ihnen den neu installierten Poller vor Ort, informieren über die künftige Streckenführung der Linie 109 und geben Auskunft über Durchfahrtsgenehmigungen.

Treffpunkt ist vor Ort an der Polleranlage auf dem Wirtschaftweg, der die Uhlbacher Straße in Rüdern und die Tiroler Straße in Uhlbach verbindet. Siehe hierfür auch die Anfahrtskizze anbei.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen,
Michael Botsch


Anfahrtskizze:
Poller - Anfahrtskizze.jpg


Kontakt:
Michael Botsch
Pressestelle der Stadt Esslingen am Neckar
0711 3512-2490
michael.botsch@esslingen.de



Büro des Oberbürgermeisters Rathausplatz 2, 73728 Esslingen am Neckar
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Roland Karpentier
Telefon: 0711/3512-2732 / / Telefax: 0711/3512-2612
E-Mail: roland.karpentier@esslingen.de