Pressekonferenz

Thema / Anlass:Aufwertung des Teilstücks Neckaruferweg von der Einmündung Röntgenstraße bis zum Naturschutzgebiet „Alter Neckar“, Übergabe an die Öffentlichkeit
Datum:07/24/2018
Zeit:11:00 AM
Ort:Einmündung Uferweg in Zeppelinstraße beim NSG „Alter Neckar“

Die Arbeiten zur Aufwertung des Neckaruferwegs im Abschnitt von der Einmündung Röntgenstraße bis zum Naturschutzgebiet „Alter Neckar“ sind abgeschlossen – Einweihung und offizielle Übergabe an die Öffentlichkeit


Sehr geehrte Damen und Herren,

die Arbeiten zur Aufwertung des Neckaruferwegs von der Einmündung Röntgenstraße bis zum Naturschutzgebiet „Alter Neckar“ sind abgeschlossen.

Der bearbeitete Teilabschnitt ist eine Einzelmaßnahme innerhalb des Projekts "Landschaftspark Neckar", das vom Verband Region Stuttgart mit Kofinanzierungsmitteln des Jahres 2017 gefördert wurde. Stadt und VRS haben somit gemeinschaftlich die Verbesserung der Situation für Fußgänger und Radfahrer in diesem Bereich realisiert.

Zur offiziellen Einweihung einer neu gestalteten Platzfläche mit Sanierung des Uferwegs durch den Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger und den Vorsitzenden des Verbands Region Stuttgart, Thomas S. Bopp,


am Dienstag, den 24. Juli 2018
um 11:00 Uhr
Treffpunkt: Einmündung Uferweg in Zeppelinstraße beim NSG „Alter Neckar“


lade ich Sie sehr herzlich ein und würde mich freuen, wenn Sie sich darauf einrichten könnten.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Roland Karpentier
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.




Büro des Oberbürgermeisters Rathausplatz 2, 73728 Esslingen am Neckar
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Roland Karpentier
Telefon: 0711/3512-2732 / / Telefax: 0711/3512-2612
E-Mail: roland.karpentier@esslingen.de